Schulbeginn für die Klassen 2 und 4 nach den Pfingstferien

20. Mai 2020

Liebe Eltern der Klassen 2 und 4,

nach den Pfingstferien dürfen immer 2 Klassen gleichzeitig in der Schule sein. Die Klassen 2 und 4 haben zunächst noch eine Homeschooling-Woche und beginnen dann in der Woche vom 22.06. – 26.06. mit dem Unterricht in der Schule. Hier im Überblick:

Schule Homeschooling
22.06. – 26.06. 15.06. – 19.06.
06.07. – 10.07. 29.06. – 03.07.
20.07. – 24.07. 13.07. – 17.07.

Da die Gruppengröße 14 Kinder nicht überschreiten darf, findet der Unterricht in 2 Lerngruppen statt, die zeitversetzt in der Schule sind.

  • Welcher Gruppe Ihr Kind zugehört, können Sie dem Stundenplan entnehmen.
  • Achten Sie bitte täglich auf Unterrichtsbeginn und Unterrichtende (unterschiedlich).
  • Die Tische in den Zimmern sind so angeordnet, dass der Mindestabstand voneinander 1,50 m beträgt.
  • Schicken Sie Ihr Kind so in die Schule, dass es höchstens 5 Minuten vorher am Schulhof ist.
  • Jedes Kind bekommt seinen Platz zugewiesen.
  • Ihr Kind sollte Zuhause gefrühstückt haben. Ein zuckerfreies Getränk und evtl. ein kleines Vesper kann mitgebracht werden. Es gibt keine große Pause.
  • Es besteht zwar keine Maskenpflicht, Ihr Kind sollte aber einen Mundschutz dabei haben. (Falls der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.)

Besonders zu beachten ist Folgendes:

  • Ihr Kind kann die Schule nur besuchen, wenn es gesund ist und keine Krankheitsanzeichen hat, die auf eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus hinweisen: Fieber, Husten, Atemprobleme, Halsschmerzen, Durchfall …
  • Der Aufenthalt auf dem Schulgelände und im Schulgebäude unterliegt strengen Abstands- und Hygieneregeln: Abstand zu anderen Personen von 1,50 m, regelmäßiges Händewaschen (beim Betreten des Klassenzimmers, nach dem Toilettengang, vor und nach dem Essen), Husten und Niesen in die Armbeuge.
  • Auch in den Pausen muss der Abstand eingehalten werden.
  • Sollte Ihr Kind eine Allergie haben (und deswegen z.B. öfters niesen müssen), geben Sie
    uns bitte umgehend Bescheid.
  • Sollte Ihr Kind, Sie selbst oder Geschwister des Kindes einer Risikogruppe angehören (hierzu zählen Menschen mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, chronische Erkrankungen der Lunge und der Leber, Zuckererkrankungen, Krebserkrankungen sowie ein geschwächtes Immunsystem), entscheiden Sie über die Teilnahme am Unterricht.

Bitte weisen Sie Ihr Kind nochmals auf alle genannten Punkte hin.

Weitere Informationen können Sie auf der Homepage der Schule nachlesen.

Es grüßt Sie herzlich
das Kollegium der Otfried Preußler Grundschule

Elternbrief der Klassen 2 und 4 als PDF-Dokument downloaden »